• 001hotel_werbach_intro.jpg
  • 01Steakpfanne-Landhotel-Drei-Lilien.jpg
  • 02hotelintro.jpg

Herzlich Willkommen!

Wir befinden uns im 13. Jahrhundert: Der rege Handel zwischen dem Würzburger Bischof im Kloster Bronnbach und der Gemeinde Werbach verhilft dem kleinen Ort zu Wohlstand. Der Austausch von Dinkel, landwirtschaftlichen Erzeugnissen und Waren ernährt die Bevölkerung und sichert deren Versorgung. Den Werbachern scheint es gut zu gehen doch eine dunkle Bedrohung zieht schleichend heran: Die Pest wütet im Land und rafft tausende Menschen hinweg. In Werbach wird es still. Ritter, Fürsten und Erzbischöfe ziehen sich hinter die meterdicken Mauer der Burg Gamburg zurück, um Geborgenheit und Schutz zu finden.

Doch ein wundersames Korn gibt neue Hoffnung: Die Äbtissin Hildegard von Bingen entdeckt die heilende Wirkung des Dinkels, welcher der Bevölkerung zu neuer Kraft verhilft und sie die Pest besiegen lässt.

Tauche ein in die Welt des Mittelalters und feiere mit uns beim Rittermahl, erkunde die mittelalterlichen Schätze in der Umgebung von Werbach und ruhe auf unseren Dinkelkissen.

Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

Familie Barisic

 

Hotel Drei Lilien - Hauptstrasse 14 - 97956 Werbach - Tel.: 09341/7586 - Fax: 09341/4119 - E-Mail:  info@drei-lilien.de

Zum Seitenanfang