Der Wunsch zu heiraten fängt in der Regel mit einer Verlobung an. Ist sich das Brautpaar einig kann die Planung beginnen um die Hochzeitsgloken bald leuten zu lassen. Nur ist so ein Feierlicher Tag nicht einfach aus dem Ärmel geschüttelt. Viele Details für die Hochzeit muss man organisieren und planen. Ist der große Tag endliche da warten alle auf das Heiratsversprechen. Möglichkeiten für eine Trauung sind heute, standesamtliche Trauung, kirchliche Trauung oder eine Freie Trauung. Bei einer standesamtlichen Hochzeit wir der Bund der Ehe vor dem Staat geschlossen. Viele entschließen sich eine Zeremoniellere Trauung anzuschließen und heiraten kirchlich oder lassen sich frei Trauen von einem Zeremonienleiter.

Die Frage nach dem Hochzeits- oder Trauringen wird aber in der Regel immer gestellt. Und nun darf der Bräutigam die Braut küssen. Die Glocken leuten und das Brautpaar wird mit Spallier empfangen. Natürlich ist es Brauch das die Braut den Brautstrauß wirft. Asnchließend geht es mit dem Brautauto oder der Hochzeitskutsche im Autocorso zur Location in der gefeiert, gegessen und getrunken wird. Es gil in der Planungsphase zu entscheiden welche Art von Gericht und Gerichte man möchte. Liebr ein klassiches Menü mit Kuchengedeck und Abendessen oder doch ein Büffet. Für Ausgefallenen lassen nicht natürich auch Wünsche erfüllen. Wir zum Beispiel eine Mittelalterliche Hochzeit mit einem Ritteressen und mittelalterlichen Hochzeitsspielen.  Ist der große Tag vorbei heißt es meist auf in die Flitterwochen.

Für Euren besonderen Tag verfügen wir über die passende Location. In den Sommer Monaten bietet sich der Biergarten zum Feiern an. Rustikal und ländlich darf gerne im Restaurant oder der Ritterstube gefeiert. Wir bekochen euch mit Eurem Lieblingsmenü, dieses könnt Ihr gerne bei einem Termin mit uns besprechen.  Für Eure Hochzeit organisieren wir Euch gerne die passenden Hussen für Tische und Stühle durch unsere Kontakte zu den Floristikern und Gärtnereien wird Euer Tag gewiss ein unvergesslicher.